Elektro-Flitzer für Ausflügler in Potsdam

Neues Elektro-Auto für Gäste des Campingparks Sanssouci zu Potsdam/Berlin

Der 4-Sterne-Campingplatz Königlicher Campingpark Sanssouci zu Potsdam/Berlin liegt im Landschaftsschutzgebiet Pirschheide, am Ufer des Templiner Sees, und ist damit bestens geeignet als Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in die Schlösserstadt Potsdam und die Spreemetropole Berlin. Wer ohne eigene rollende Unterkunft anreist, kann auch Schlaffässer, Gästezimmer und Ferienwohnungen (z.T. am benachbarten Glindower See) mieten. Für einen Rundum-Sorglos-Urlaub sorgen zahlreiche Dienstleistungen, angefangen vom Hol- und Bringservice vom/ zum Bahnhof Potsdam-Pirschheide über einen Kolonialwarenladen mit Waren des täglichen Camperbedarfs und Souvenirs bis hin zum für alle Ausflügler offenen Restaurant Anna Amalia mit Seeterrasse. Verwöhnen lassen kann man sich auch im Friseursalon und bei verschiedenen Massagen. Der Templiner See ist natürlich ein Eldorado für Wassersportler (Segeln, Surfen, Bootsverleih, Kurse). Der Badestrand besteht aus drei kleinen Sandbuchten und einer Liegewiese. Auch für die kleinen Gäste ist mit einem vielfältigen Kinderprogramm mit Wassersportkursen, Kreativangeboten, Geocaching  und den Besuchen eines Märchenerzählers  und einer Puppenspielerin bestens gesorgt. Der Königliche Campingpark Sanssouci zu Potsdam/Berlin legt großen Wert auf Qualität im Service und Umweltfreundlichkeit, was zahlreiche Auszeichnungen bestätigen.

electroauto_sanssouci_2016Das Umweltbewusstsein des Campingparks Sanssouci spiegelt sich auch in den Fortbewegungsmitteln für die Gäste wider, zu denen bisher Fahrräder, Kajaks und Ruderboote zum Verleih sowie der Ticketverkauf für die Fahrt mit Bus und Bahn direkt an der Rezeption gehörten. Mit einem strombetriebenen Renault Twizy ergänzt der Campingpark Sanssouci zu Potsdam/Berlin dieses Repertoire. Die Gäste des Campingparks können das wendige Elektroauto kostenfrei für  Ausflüge in die Umgebung nutzen. Umweltverträglichkeit, Fahrspaß und die äußerst vereinfachte Parkplatzsuche sprechen für den nur rund 1,20 Meter breiten Zweisitzer, der wie eine Kreuzung aus Motorroller und kleinem PKW anmutet. „Mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 80 km/h und einer Reichweite von bis zu 100 Kilometern ist unser Neuzuwachs einfach perfekt für Ausflugstouren durch Potsdam, im Havelland, im Fläming und natürlich nach Berlin“, schwärmt Dieter Lübberding, Geschäftsführer des Campingparks Sanssouci zu Potsdam/Berlin. „Dazu ist er unglaublich leise – statt von lautem Motorbrummen wird man von sanftem Sirren begleitet, etwa wie in der Straßenbahn.“ Das Aufladen ist an der „Stromtankstelle“ im Campingpark, an allen Ladestellen für Elektroautos oder jeder beliebigen 230-Volt- Haushaltssteckdose in rund zwei Stunden möglich. Zur Unterstützung der umweltfreundlichen E-Mobilität bietet der Königliche Campingpark Sanssouci zu Potsdam/ Berlin übrigens auch Ausflüglern mit eigenem E-Auto oder E-Bike kostenfreies Aufladen an und unterstützt damit die Tourismusinitiative „Laden und Baden“ (weiter e Infos unter www.reiseland-brandenburg.de).

Kategorie: Campingnews 21 / 2-2016 | 0 Kommentare » | 19 mal gelesen

Touristik & Caravaning – die ganze mobile Welt in Leipzig

Mitteldeutschlands größte Reisemesse bietet auch 2016 den optimalen tc_01_2016Mix aus Touristik, Camping und Caravaning, Rad und Action. Seit über 25 Jahren beteiligen sich ausstellende Unternehmen, Vereine und Verbände mit Reise- und Erlebnisangeboten aus „aller Herren Länder“ an der Messe. Bunt und themenreich, genauso wie Urlaub und Freizeit, steht die TC damit für Vielfalt, Erlebnis, klassische Angebote und aktuelle Trends. In den Urlaubskinos laufen stündlich Vorträge und Filme zu den schönsten Urlaubsdestinationen dieser Erde. Die Bühnen zaubern durch spannende Showacts, exotische Tänze und hochwertige Multivisionsvorträge Urlaubsfeeling in die Messehallen. Der direkte Austausch mit Ausstellern für Wissen aus erster Hand ist zum Greifen nah und die perfekte Basis für Urlaubsentscheidungen. An zwei exklusiven Fachbesuchertagen wird künftig auch den Experten der Branchen Wissenstransfer und eine Plattform für intensiven Austausch geboten. Reiseveranstalter, Reisebüros, Busunternehmer und Mitglieder von Fachverbänden können an Workshops und Vorträgen teilnehmen.

Caravaning und Camping –  der Natur so nah
tc_02_2016Der Caravaning-Bereich der Touristik & Caravaning ist ein wichtiger und traditioneller Bestandteil der Urlaubsmesse. 2016 wird das  Thema auf 30.000 qm noch attraktiver präsentiert. Hersteller sowie Caravan- und Reisemobilhändler zeigen die aktuellen Freizeitfahrzeuge der Saison und stellen ein umfangreiches Angebotsrepertoire vor. Vom kompakten Mini-Wohnwagen bis zum komfortablen Luxus-Liner findet der Caravaning-Urlauber alles. Namhafte Marken wie Hobby, Dethleffs, Sunlight, Carado, Laika, VW, Trigano-Faltcaravan u.v.m. sowie brandneue Modelle machen den Besuch der Halle 3 und halben Halle 1 zu einem echten Erlebnis. Attraktive Campingdestinationen und ein informatives und familienfreundliches Rahmenprogramm erwarten die Besucher außerdem. Die Technikinsel bietet für alle Selbstausbauer und Ganzjahres-Camper zahlreiche Infos und Expertenaustausch. In der Glashalle erwartet die Messegäste die Sonderschau „So schön ist Caravaning“ und führt in die Welt des mobilen Reisens ein.

abgefahren – die Fahrradtage der TC
tc_03_2016Die Fahrradtage der TC bilden die perfekte Ergänzung zu den Themen Touristik und Caravaning. In der halben Halle 1 präsentieren Hersteller und Händler das Thema Fahrrad in all seinen Facetten. Ein Fahrradparcours zum Testen aller Fahrradtypen steht den Besuchern auch in diesem Jahr zur Verfügung. Mit neuen Erlebniswelten wie E-Mobility, Mountainbiking und Urban Cycling hat dieser Bereich den Radbegeisterten viel zu bieten. Neben einem spannenden Bühnenprogramm wird Kurzweil durch die Mountainbike-Wettkämpfe geboten.

Weitere Highlights – TC Erlebniswelten
Erlebniswelten wie „Faszination Kreuzfahrten“, „Erhol dich Schön“ mit den Schwerpunkten Gesundheit und Beauty im Urlaub, „Kulinarische Weltreise“ und „Sachsenplatz“ mit vielen Angeboten rund um Urlaub in der Heimat versetzen die Besucher in Urlaubsstimmung. Jeder dieser Bereiche wird durch eine Eventfläche ergänzt, die viel Information und Entertainment zum Thema bietet.

Daten und Fakten zur Messe
Wann: 16.-20. November 2016, 10-18 Uhr
Wo: Leipziger Messegelände
Weitere Infos unter www.tc-messe.de

Kategorie: Campingnews 21 / 2-2016 | 0 Kommentare » | 193 mal gelesen

Camping Paradies Franken

Ruhe und Entspannung, Natur und Kultur

Zwischen Würzburg und Rothenburg ob der Tauber liegt, eingebettet in eine idyllische Umgebung, das Camping Paradies Franken in Simmershofen. Eine bequeme Anreise ermöglicht die gute Anbindung an die A 7, zwei Anschlussstellen sind jeweils nur 12 km entfernt. Neben Standardparzellen bietet die ganzjährig geöffnete Anlage auch 100-120 m² große Komfortstellplätze mit Wasser-, Abwasser- und Stromanschluss, eine Zeltwiese und Wohnmobilstellplätze in einem separaten Bereich.

camping-paradies-franken-2016-01Ideal für Durchreisende sind die urigen Camping-Pods für 3 Personen. Camper-Feeling ohne eigenen Caravan kann man in den gut ausgestatteten Mietwohnwagen für 4 Personen genießen. Bei den Sanitäranlagen mit barrierefreien Bereichen wurde auch an junge Familien gedacht – es gibt Babywasch- und Wickelräume. Für das leibliche Wohl sorgt das platzeigene „Wirtshaus im Ried“ mit fränkischer Küche sowie selbst gebackenen Kuchen und Torten zum Nachmittagskaffee. Auf Anfrage kann man hier auch frühstücken. In Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Physiotherapiepraxis werden u. a. klassische und Wellness-Massagen, Lymphdrainage und Krankengymnastik angeboten. Lohnenswert sind auch Ausflüge in die Umgebung. Rad- und Wanderwege führen durch das „Land des Hegereiters“, das „Wein paradies Franken“, den Steigerwald oder entlang an Main und Tauber. Neben sehenswerten Städten wie Würzburg, Ansbach, Weikersheim, Bad Mergentheim und Rothenburg ob der Tauber ist auch das Freizeitland Geiselwind gut für einen Tagesausflug erreichbar.

Mehr Infos zum Camping Paradies Franken findet man im ECC Europa Camping- + Caravaning-Führer unter der Nr. D-3222.

Kategorie: Campingnews 20 / 1-2016 | 0 Kommentare » | 161 mal gelesen

Camping Olachgut in der Steiermark

Wo Urlaub Spaß macht

camping-olachgut-2016-1Ob sportlich aktiv oder Erholung pur – am Olachgut in St. Georgen ob Murau im Herzen der Steiermark ist für jeden etwas dabei. Im Sommer wird ein Freizeitprogramm für die ganze Familie geboten, u. a. mit Fackelwanderungen und Abenden am Lagerfeuer sowie Steirer Abenden mit Musik. Entspannung, verbunden mit einer erfrischenden Abkühlung, genießt man am Freizeitteich, aber man kann auch sportlich aktiv sein beim Schwimmen, Fischen, Streetsoccer, Bogenschießen, Radeln, Wandern, Rafting, Golfen und vor allem Reiten. Es gibt wohl nichts Schöneres, als auf dem Rücken eines Pferdes die Natur zu betrachten. Das professionelle und hervorragend ausgebildete Reithofteam lehrt den richtigen Umgang mit dem Pferd, Satteln und Zäumen und natürlich das Wichtigste – das Reiten. Das Angebot reicht von der ersten Unterrichtsstunde bis hin zur Reiterpass- und Nadelprüfung – je nach Können an der Longe oder in Kleingruppen. Anfänger und nicht so geübte Reiter werden in der Halle oder auf dem Reitplatz unterrichtet. Bessere Reiter können sich auch schon ein bisschen im Springen üben oder an Ausritten teilnehmen.

Neben den Pferden erleben die Gäste auf dem Bauernhof viele vom Aussterben bedrohte Tierrassen wie Kärntner Brillenschafe, Norikerpferde, Pinzgauer Kühe und Zackelschafe. Auch in der kalten Jahreszeit hat das Murtal seine Reize und bietet vielfältige Wintersportmöglichkeiten. camping-olachgut-2016-2Am Kreischberg locken 42 km Abfahrten für die ganze Familie, eine Tubing Arena, Renn- und Speedstrecken und die „Kinderwelt“ mit Babylift und Mini – wellenbahn. Camping Olachgut veranstaltet gemeinsame Nachtrodelpartien, und auf dem Freizeitteich kann man sich im Eislaufen und Eisstockschießen versuchen. Langlaufloipen beginnen direkt am Campingplatz. Zu einem gelungenen Urlaub gehört natürlich auch das passende Dach über dem Kopf – bei den Unterkünften hat man auf Camping Olachgut die Qual der Wahl zwischen gemütlichen Ferienwohnungen, idyllischen Holzbungalows, einem Aufenthalt im eigenen Wohnwagen auf dem 5-Sterne-Campingplatz oder „Urlaub auf dem Bauernhof“. Einige der Unterkünfte sind barrierefrei.

Im Rahmen von jährlichen Modernisierungen werden die Komfortplätze mit Wasser-, Strom- und Abwasseranschluss immer auf dem neuesten Stand gehalten. Dauer- und Saisonplätze sind auch mit festem Gasanschluss möglich. Neu ab dem Sommer 2016 ist kostenfreies WLAN auf dem gesamten Campingareal. Kulinarisch verwöhnt das „Stüberl“ seine Gäste mit köstlichen regionalen Spezialitäten, feiner Hausmannskost und frischem Obst und Gemüse aus dem Hausgarten. Frühstücksbuffet und Halbpension werden ebenfalls angeboten. Selbstversorger können kleine Besorgungen im Laden des Campingplatzes erledigen. Im neuen Sanitärgebäude mit barrierefreien Bereichen dreht sich alles um das Thema „Erlebnis“ – ob in der Felsendusche unter dem Wasserfall oder unter der Lichterdusche mit ihren Farbenspielen.

Weitere Infos zum ECC-Spitzenplatz finden Sie im ECC Europa Camping- und Caravaningführer unter der Nr. A-1583.

Kategorie: Campingnews 20 / 1-2016 | 0 Kommentare » | 88 mal gelesen

Chalet Vermietung mit allem Komfort

Domaine de Sévenier

domaine-de-sevenier-2016-01

Auf einem Hügel mit atemberaubendem Blick auf die Ardèche-Schlucht liegt ein kleines Paradies. Das ehemalige Weingut Sévenier ist mit viel Rücksicht auf die Natur in eine Ferienanlage mit komfortablen Chalets umgewandelt worden. In einer ruhigen, authentischen Umgebung können Sie die Atmosphäre vergangener Zeiten, einen ausgezeichneten Weinkeller, ein Restaurant mit echten hausgemachten Speisen, Bar, Eisdiele und ein beheiztes Schwimmbad genießen. Dieses Familienferienort, welches auch über einen Spielplatz für die Kinder verfügt, ist eine Oase der Ruhe und dazu nur 5 Minuten von der berühmten “Pont d’Arc“, “Gorges de l’Ardèche“ und der „Caverne du Pont d’Arc“ entfernt! Sie können zwischen fünf Arten Chalets mit einer Fläche von 35 – 72 m² wählen, 2-4 Schlafzimmern, 4-8 Betten, 1 oder 2 Waschbecken und WC. Drei Chalets sind speziell für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Alle Chalets haben eine Klimaanlage, eine überdachte Terrasse und eine voll ausgestattete Küche mit Herd und 4 Kochplatten, Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Geschirrspüler und das notwendige Geschirr.

domaine-de-sevenier-2016-02

Kontakt:
Village de Chalets – Quartier Sévenier
F-07150 Lagorce
Tel. 0033 (0)4 75 88 29 44
E-Mail : domainedesevenier@orange.fr

Kategorie: Campingnews 20 / 1-2016 | 0 Kommentare » | 152 mal gelesen