Kinderparadies in Kärnten

Schluga Camping Hermagor

Dass Schluga Camping Hermagor im Kärntner Gailtal zu den besonders kinderfreundlichen Campingplätzen Europas zählt, zeigt allein die Tatsache, dass schon vor Jahren eine Kindersanitäranlage mit angrenzendem Spielbereich eingerichtet wurde. Für die Sommersaison 2018 wurde nun ein ganzes Indoor-Spielehaus mit integriertem Kindergarten gebaut und im Juni eröffnet. Angrenzend an die Rezeption entstand somit ein Spieleland, das Kinderherzen höher schlagen lassen wird. Der perfekt integrierte Kindergarten bietet für die kleinsten Gäste nebst Kinderanimation und qualifiziertem Personal natürlich auch eine Südterrasse mit Spielgeräten. Highlight der Anlage ist der angrenzende FunPark, ein dreistöckiger Turm mit einem Spieleparcours, der mit knapp sieben Metern Höhe, zehn Metern Länge und fünf Metern Breite bis zu 72 Kindern Möglichkeit gibt, ihre Geschicklichkeit und allgemein: Freude an Bewegung zu erfahren.

Das Parterre ist neben dem Kleinfeld für Fußball zugleich Start- und Landeplatz. Das Abenteuer beginnt im ersten Stock mit Tiefseilgarten- Elementen und einem Speedparcours, der spannende Hindernisläufe verspricht. Und wer den zweiten Stock erklimmt, betritt eine FunShooter-Arena mit Dutzenden von Softschaumbällen, mit denen es ein bewegliches Ziel zu treffen gilt. Die Spiralrohrrutsche hinunter ins Parterre sorgt für den abschließenden Höhepunkt. Mit dem Indoor-Spielehaus setzt Schluga Camping Hermagor einmal mehr den richtigen Akzent. Denn Familienurlaub bedeutet, dass für das Vergnügen von „Allen“, gerade auch der Kinder gesorgt ist! Zudem gilt: Nur wer an einem Ort glücklich gewesen ist, kehrt auch gerne wieder dorthin zurück.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.