Nimm’s Radl

50plus Campingpark Fisching (A)

Was das Radfahren und Genussradeln anbelangt, haben die Holländer die Nase vorne. Das hat der 50plus Campingpark Fisching erkannt und nun gemeinsam mit Zirbenland Tourismus und anderen Projektpartnern das Radknotensystem „Nimm’s Radl Murtal“ etabliert. Zusammen mit dem neuen Zirbenland Reiseführer ist die perfekte Grundlage für einen aktiven Campingurlaub im Zirbenland geschaffen worden. Das Radknotensystem „Nimm’s Radl Murtal“ unterscheidet sich wesentlich von herkömmlichen Systemen in Österreich und anderen Tourismusdestinationen. Ganz nach holländischem Vorbild gibt es nun nicht nur vorgezeichnete Touren, sondern der Radurlauber kann sich den Ausflug selbst zusammenstellen und weiß dabei immer, wie weit es noch bis zu den nächsten Knotenpunkten ist. So wird Radfahren im Murtal zu einer noch individuellen und genussvolleren Aktivität. Durch das Murtal, das zwar von Bergen umgeben, allerdings weitgehend flach und angenehm zu befahren ist, führen nun 250 Kilometer dieses Radwegsystems. Gemeinsam mit einer App, die im Frühjahr erscheint und Tourentipps, die auf einer stets wachsenden online Plattform abfragbar sind, wurde die perfekte Basis für Radfahr-Fans geschaffen.

Sport und Genuss
Doch im Zirbenland ist Sport nicht ausschließlich Sport, hier wird das „Genussradeln“ groß geschrieben. Das bedeutet, dass man von einem „Schmankerl“ zum nächsten fährt und somit gleich am Weg die ersten Kalorien wieder verbrennt. Eine nette Symbiose! Rund die zwei Drittel aller Radwege sind speziell für die Generation der Urlauber über 50 abgestimmt und machen so auf jeden Fall viel Freude.

Ein eigener Reiseführer
Der Zirbenland Reiseführer zeigt auf 184 Seiten, was für kulinarische Abenteuer, wanderbare Wege und Ausflugsziele auf die Campinggäste warten. Doch das Konzept des Zirbenland Buches geht weit über das herkömmlicher Reiseführer hinaus: Es werden auch die Persönlichkeiten vorgestellt, damit man als Urlauber auch ein Gefühl für Land und Leute bekommt. Ein Lesevergnügen, das viele tolle Ideen liefert und den Zirbenland Urlaub dadurch auf jeden Fall versüßen wird.

Aktiv genießen
Wer ins Zirbenland kommt, der möchte Land und Leute erkunden. Und wie könnte man das besser anstellen, als mit den Nordic Walking Stöcken in den Händen oder dem Pedalen des Drahtesels unter den Fußsohlen? Denn auf den zahlreichen Wander- und Radrouten, die sich wie Lebensadern durch das grüne Zirbenland ziehen, macht man leicht freundliche Bekanntschaften und bekommt so, im Gespräch mit den Einheimischen ein Gespür dafür, wie die Menschen ticken. Nebenbei kann man ihnen natürlich auch entlocken, wo sie denn am liebsten ihr Backhendl essen oder sich mit ihren Freunden zur gemeinsamen Jause treffen. Denn die Steiermark ist Genussland und so seit jeher für seine Gastfreundschaft und die vielen hochwertigen Lebensmittel bekannt.

Ihre persönliche Route
Seit neuestem kann man sich im 50plus Campingpark Fisching seine eigene Rad- beziehungsweise Wanderroute zusammenstellen und als PDF ausdrucken oder am Tablet speichern. Denn auf der Website des Campingparks kann man sich schon mal vorab von zuhause aus in das Zirbenland zoomen und die Beschaffenheit der Region kennenlernen. In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen präsentieren sich die einzelnen Wege, die man dann im Baukastensystem auf die eigenen Bedürfnisse zusammenstellen kann. So kann man die Vorfreude auf den wunderschönen Steiermark-Urlaub gleich produktiv nutzen und einige Pläne für aktive Ausflüge zusammenstellen.

Genussradeln & Co
Doch im Zirbenland ist Sport nicht ausschließlich Sport, hier wird eben das „Genussradeln“ großgeschrieben. Das bedeutet, dass man quasi von einem Schmankerl zum nächsten fährt und somit gleich am Weg die ersten Kalorien wieder verbrennt. Eine nette Symbiose! Doch der Genuss ist noch lange nicht beendet, wenn das Rad abgestellt beziehungsweise die Wanderstöcke abgelegt sind. Denn im Campingpark selbst warten nicht nur geräumige Stellplätze, sondern auch ein eigener Kräutergarten auf die Gäste, so macht das Kochen richtig Freude. Außerdem kann man nach einem aktiven Tag im natürlichen, von Blumen umrankten, Schwimmteich relaxen.

Weitere Informationen:
50plus Campingpark Fisching
Adults only – keine Hunde
Bernd Pfandl
Fisching 9
8741 Weißkirchen im Zirbenland
Österreich
www.camping50plus.at
Tel: 0043-3577-82284

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.