Urlaub auf besondere Art im Hauch von anno 1873

Ferienanlage „Im Dörfl“ in Irdning in der Steiermark (A)

Die malerische Marktgemeinde Irdning, am Fuße des Grimmings, erstreckt sich über eine Fläche von 2.195 ha und zählt 2.640 Einwohner. Der Grimming mit 2.351 m ist der höchste alleinstehende Berg Europas. Zahlreiche Freizeitangebote, die beeindruckende Naturkulisse und die ruhige zentrale Lage – abseits von Durchzugsstraßen – machen Irdning zu einem beliebten Urlaubsziel in der Ferienregion „Bergregion Grimming“.

Erbaut wurde die Ferienanlage „Im Dörfl“ auf einer landwirtschaftlichen Fläche, die erst im Jahre 1873 durch die Regulierung der Enns nutzbar wurde. Dieser geschichtliche Hintergrund macht das Urlauben im Stil von 1873 zu einem ganz besonderen Erlebnis für Groß und Klein. Die Ferienanlage besteht aus einem Wirtshaus (100 Sitzplätze innen sowie 150 Sitzplätze außen), einem Campingplatz mit 50 Stellplätzen samt Sanitärbereich und derzeit 5 Hütten im altertümlichen Stil. Die Hütten mit uriger Fassade und dem altertümlichen Flair ermöglicht es den Gästen, sich trotz erstklassiger und komfortabler Ausstattung vollkommen in das Jahr 1873 zurückzuversetzen.

Ein traumhafter Urlaub in der Wander- und Skiregion Schladming Dachstein in einer originellen Unterkunft wird somit zum Genuss. Und will man es sich an kalten Tagen im Winterurlaub oder an regnerischen Tagen im Sommerurlaub in den Hütten gemütlich machen oder einen romantischen Abend verbringen, so macht dieses Vorhaben der Holzofen zum Selbereinheizen erst richtig vollkommen. Der Campingplatz des Irdninger Hüttendorfes bietet 50 Stellplätze im Sommer und Winter. Besonders zeichnet sich der eigens allein für Camper zur Verfügung stehende Hygienebereich aus:

  • Camping-WC-Entleerungsmöglichkeit
  • Brauchwasserentsorgung
  • Geschirrwaschraum
  • Täglich Frühstücksbuffet, Brötchenservice

Der Campingplatz ist nur einen „Katzensprung“ vom Wirtshaus des „Dörfls“ entfernt und auch ein Badeteich mit angrenzendem Kinderspielplatz ist direkt am Areal. Zünftig zur Sache geht’s im Wirtshaus des „Dörfls Anno 1873“. Hier erwarten einen traditionelle Bauernkuchl aus dem Ennstal.

Typisch ist hier auch das „Reindl-Essen“. Im Winter sind die Skigebiete Planneralm, Riesneralm, Tauplitz, Schladming Dachstein sowie die Grimmingtherme und Narzissentherme im Ausseerland bequem in nur kurzer Fahrzeit erreichbar.

Weitere Infos über die Ferienanlage „Im Dörfl“ findet man im ECC Europa Camping- und Caravaningführer 2018 unter der Nummer A-1572.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.